zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

7. August 2017

Seit dem 1. Juli 2016 forscht die syrische Völkerstrafrechtlerin, Frau Dr. Anan Alsheikh Haidar, am Institut. Frau Dr Alsheikh Haidar hat ein Humboldt-Stipendium für geflüchtete Wissenschaftler erhalten, wozu wir ihr ganz herzlich gratulieren. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anliegenden Pressemitteilung der Universität und dem publizierten Artikel in der Kölnischen Rundschau.


Tallinn Manual 2.0 on the International Law Applicable to Cyber Operations, Second Edition

17. Februar 2017

Neuerscheinung: Tallinn Manual 2.0 on the International Law Applicable to Cyber Operations, Second Edition. Prepared by the International Group of Experts at the Invitation of the NATO Cooperative Cyber Defence Centre of Excellence. Prof. Kreß war Mitglied der Sachverständigengruppe Tallinn Manual 2.0. (Link Flyer ; Link zur Buchvorstellung im Atlantic Council). 


Neuerscheinung: The Crime of Aggression. A Commentary

26. November 2016

Neuerscheinung: Claus Kreß/Stefan Barriga (Hrsg.), The Crime of Aggression. A Commentary, 2 Bände, Cambridge University Press, 2016. (BesprechungenLink; Rezension Süddeutsche Zeitung)

Videobotschaft von Benjamin Ferencz, ehem. Ankläger der USA in Nürnberg, zu dem Erscheinen des Werks.


Stellungnahme von Prof. Kreß zu (angekündigten) Rücktritten vom Statut des Internationalen Strafgerichtshofs

26. November 2016

Stellungnahme von Prof. Kreß zu (angekündigten) Rücktritten vom Statut des Internationalen Strafgerichtshofs. (Link)


Inaugural Hans Kelsen Memorial Lecture on International Peace and Security Law

26. November 2016

Am 17. November 2016 hielt Professor Scott Shapiro (Yale) die Inaugural Hans Kelsen Memorial Lecture on International Peace and Security Law. Zugleich wurden die Räumlichkeiten des Instituts eröffnet. (Link)


Stellungnahme von Prof. Kreß in der Öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages zum Gesetzentwurf zum Verbrechen der Aggression

05. Oktober 2016

Stellungnahme von Prof. Kreß in der Öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages zum Gesetzentwurf zum Verbrechen der Aggression (Anlage / FAZ).


Vortrag von Prof. Kreß in der Cour de cassation in Paris zum Thema "Terrorismus und Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

05. Oktober 2016

Vortrag von Prof. Kreß in der Cour de cassation in Paris zum Thema "Terrorismus und Verbrechen gegen die Menschlichkeit". (Link ; Videomitschnitt)


Stellungnahmen von Professor Kreß zum möglichen Friedensschluss im kolumbianischen Bürgerkrieg

29. August 2016

Stellungnahmen von Professor Kreß zum möglichen Friedensschluss im kolumbianischen Bürgerkrieg: Süddeutsche Zeitung (27.8.2016) & Semana (3.9.2016).


Cambridge University Press: "Autonomous Weapons Systems"

26. August 2016

Neuerscheinung des Buches "Autonomous Weapons Systems" (Hrsg.: Nehal Bhuta, Susanne Beck, Robin Geiß, Hin-Yan Liu & Claus Kreß) (Link)


Erfolge des IIPSL-Moot Court Teams

22. Mai 2016

Das vom Institute for International Peace and Security Law betreute Kölner Team hat beim International Criminal Court Moot Court in Den Haag einen großen Erfolg errungen: Whitney Nosakhare, Julian Zündorf, Antonia Cramer und Ruben Dillmann haben in einem Wettbewerb gegen 112 Teams aus aller Welt (Vorrunden eingerechnet) den zweiten Platz errungen. Zudem wurde Herr Dillmann als bester Speaker ausgezeichnet. 
Bei dem Kölner Team handelt es sich um das erste deutsche Team überhaupt, dem es gelang, das Finale zu erreichen und den Preis für „Best Oralist“ zu gewinnen.
Das Finale ist in voller Länge auf YouTube unter den folgenden Links abrufbar:
Teil 1: www.youtube.com/watch
Teil 2: www.youtube.com/watch
Bei einem Interesse an einer Teilnahme am Wettbewerb 2017 sind Bewerbungen bis zum 30. Juni an icc-mootcourt@uni-koeln.de zu richten. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter Lehre/Moot Court. (Foto)


Stellungnahme Rechtsausschuss

26. April 2016

Stellungnahme von Herrn Prof. Kreß zur Völkerstrafrechtspflege in Deutschland im Rahmen der Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages am 25. April 2016. (Link)


Stellungnahmen

17. April 2016

Stellungnahme von Prof. Kreß zur Bedeutung des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien (Link).

 

Stellungnahme von Prof. Kreß zum Urteil des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien im Verfahren gegen Seselj (Link)


02. März 2016

Am 23. Februar 2016 richteten das Institute for International Peace and Security Law und das Human Rights Institute der Columbia Law School im German Center for Research and Innovation ein Gespräch zwischen dem früheren Völkerrechtsberater der USA, Harold Hongju Koh, und Claus Kreß über das Verbrechen der Aggression aus. Es moderierte das Mitglied der USA im VN-Menschenrechtsausschuss, Sarah Cleveland. Den Videomitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier. Bilder der Veranstaltung finden Sie hier


Syrieneinsatz

11. Dezember 2015

Beiträge von Professor Kreß zu völker- und verfassungsrechtlichen Fragen des deutschen
Syrieneinsatzes (Beitrag 1 ; Beitrag 2 ; Beitrag 3)


Interview SpiegelOnline

16. November 2015

Interview mit Herr Professor Kreß im SpiegelOnline zu "Frankreich im Kampf gegen den IS"